[Verwandte Urkunden] [Druckausgabe/PDF-Ansicht] [Suchergebnisse hervorheben ]

Band I., Nr. 118, Seite 138

Sigibold gibt an das Kloster S. Gallen, unter der Bedingung dort als Mönch aufgenommen zu werden, eine Hube in der Bertholdsbaar im Orte Schura mit genannten Unfreien und sonstigen Zugehörungen.

St. Gallen, 851. Juni 24.

Ego in dei nomine Sigibold trado ad monasterium sancti Galli, ubi Crimaldus abba gregi dei pręesse dinoscitur, unam hobam pro remedio animae meae, seu pro sustentatione pręsentis vitae, sitam in pago Perhtoltispara, in loco Scurheima nuncupato, sub ea ratione, ut ego Sigibold congruum locum monachicae vitę inter ipsos fratres habeam, ipsaque hoba cum omnibus appenditiis ad eam pertinentibus, ex hodierno die in ius monasterii ipsius redeat, id est cum mancipiis his nominibus: Uuolfhart, Ruadmar, Uuilliger, Kisildrud, Engilgund, aedificiis, pratis, silvis, aquis aquarumque decursibus. Omnia vero suprascripta trado atque transfundo, ut ab hodierno die et deinceps ad ius ipsius monasterii perpetim possideantur. Nullusque hanc traditionis cartulam inrumpere pręsumat, sed omni tempore firmiter suum obtineat vigorem. Actum in ipso monasterio, publice, pręsentibus istis: Meginrat, Adalger, Uuartman, Frumirih, Erfger, Cundolt, Alpheri. Ego itaque Albrih indignus subdiaconus rogatus scripsi et subscripsib. Notavi diem Mercurii, VIII. kalendas Julias, XI.1 anno Hludouuici regis, sub Utone comite.


Der Textabdruck folgt dem Original.

a Die Worte Perhtoltispara in loco Scurheim auf einer Rasur.
b Zwischen sub und scripsi das Rekognitionszeichen.
1 Auf einen Mittwoch fällt der 24. Juni 845 und 851. Das von Neugart angenommene Jahr 851 trifft zu, wenn vom 20. Juni 840, dem Todestag Ludwigs des Frommen, gezählt wird.


Überlieferung und Publikationen

Lagerort:   Stiftsarchiv St. Gallen
Signatur/Titel des Originals:   Urk. St. Gallen III. 189
Editionen:   Codex traditiones, S. 235.
Neugart: Codex diplomaticus, Bd. 1, Nr. 340 (Auszug).
UB St. Gallen, Bd. 2, Nr. 416, S. 36 f.


Weitere Angaben

Sprache:   Lateinisch
Ausstellungsort:   St. Gallen
Ortsindex:   Bertholdsbaar
Schura (Wohnplatz)
Schura, Trossingen, TUT
St. Gallen, Kt. St. Gallen, Schweiz
Datensatznummer:   201
Permalink dieser Urkunde:   http://www.wubonline.de/?wub=201
Stand:   14. Juni 2018

[Verwandte Urkunden] [Druckausgabe/PDF-Ansicht] [Suchergebnisse hervorheben ]